Textarchiv

 


Täglich neu


Zeitraum:
bis

Yung Hurn

16.02.2017 – Yung Hurn ist immer wieder für eine Überraschung gut, diesmal mit "Diamant", einer Retro-Pop-Schnulze mitsamt Lars Eidinger als Bandmitglied im Videoclip - das kann man nur lieben oder hassen. Entscheidet selbst!

Dirty Projectors // Dawn

13.02.2017 – Schon wieder Dirty Projectors, schon wieder großartig! Nach "Keep Your Name", "Little Bubble" und "Up In Hudson" ist "Cool Your Heart" nun bereits die vierte Auskopplung aus dem kommenden, selbstbetitelten Album. Den Song haben David Longstreth und Solange Knowles gemeinsam während der Aufnahmen zu Solanges Album „A Seat At The Table“ geschrieben. Im Duett singt Longstreth ihn jedoch mit Dawn Richard.

M.I.A.

13.02.2017 – Ziemlich viel "P.O.W.A." gibt es wie gewohnt von M.I.A. zu sehen und zu hören. Im neuen Song disst sie wieder Mal fleißig alle möglichen Menschen und Zustände. Das Video beeindruckt in seiner einfachen, aber eindringlichen Art.

Grimes // Janelle Monáe

13.02.2017 – Aufwendig produzierte Bilder von beeindruckenden Frauen gibt es im Video zu "Venus Fly" zu sehen. Der Song von Grimes ft. Janelle Monáe stammt vom immer noch aktuellen Album "Art Angels".

Little Cub

13.02.2017 – "Too Much Love" haben Little Cub übrig. Das Video zum Song ist laut Band eine zynische Betrachtung des Lebensstils unserer Generation. Der Song sowie auch die übrigen Songs des Albums "Still Life" (erscheint im April) sind inspiriert von der Romanfigur Dorian Gray und Oscar Wildes Zitat: „Ich bin für dich der Inbegriff aller Sünden, die du zu begehen nie den Mut haben wirst.“

Love A

09.02.2017 – Love A sind zurück! Mit "Nichts Ist Leicht" veröffentlichen sie die erste Single ihres am 12.5.2017 erscheinenden Albums "Nichts Ist Neu". Dazu gibt es einige Tourdates, unter anderem in Münster und Hamburg. Tickets bekommt ihr hier

Goodman

08.02.2017 – Michael Goodman aus New York hat diese Tage mit "The Vicissitudes" ein tolles neues Album veröffentlicht, das Fans von gutem alten 2000er-Indie mit Ohrwurmmelodien ganz bestimmt gefallen wird. Hört es euch oben komplett im Stream an!

Campfires In Winter

08.02.2017 – Noch diesen Monat veröffentlichen Campfires In Winter aus Glasgow ihr neues Album mit dem Titel "Ischaemia". Und wonach klingt die Band? Nach ziemlich genau dem, was man von einer schottischen Indieband erwarten würde - und das ist absolut positiv gemeint!

Real Life Buildings

08.02.2017 – Einen spannenden Release haben Lauren Records für April vorgemerkt. Real Life Buildings klingen ein bisschen wie eine punkige Version von Small Wonder gemischt mit ein bisschen 90er-Indierock. Bisher gibt es zwar nur den Opener ihres Albums "Significant Weather" zu hören, der macht aber schon richtig Laune.