Rezension

Mourn

Self Worth


Highlights: This Feeling Is Disgusting // Call You Back // It's A Frog's World
Genre: Punk // Riot Grrrl
Sounds Like: Sleater-Kinney // Chastity Belt // Title Fight

VÖ: 30.10.2020

„Self Worth“ ist das vierte Album der katalanischen Punk-Rockerinnen Mourn. Nach dem Abgang von Drummer Antonio Postius auf ein Trio geschrumpft suggeriert der Albumtitel eine Rückbesinnung, ein Kräfte sammeln, das berüchtigte „Wir sind wieder da!“.

Die Platte beginnt stark. Die drei Musikerinnen scheinen sich ihren Frust von der Seele zu spielen. „This Feeling Is Disgusting“ behandelt Sorgen vor der Zukunft, während die Band im zugehörigen Video eine Psychotherapie beginnt und damit reale Erfahrungen verarbeitet. Auffallend sind die leichten Gitarren, die sich über geschrammelte Riffs legen und Mourn damit einen neuen melodiösen Anstrich verleihen. In diesem Song, wie auch weiteren, weht eine Prise Emo-Punk à la Hot Water Music durch die Musik der Band aus Barcelona, die ihr gut zu Gesicht steht. Das folgende Highlight „Call You Back“ kommt in seiner kurzen Spielzeit präzise auf den Punkt und überzeugt vor allem gegen Ende durch seinen dreamy Einschlag, den zuletzt auch die Raufbolde Title Fight zeigten. „The Tree“ oder „It’s A Frog’s World“ greifen diesen Faden später auf und verfolgen ihn weiter. Gerne mehr davon!

Doch dazwischen und insbesondere in Hälfte zwei geht Mourn einmal mehr die Luft aus. Riffgewitter wie „I’m In Trouble“ oder „Stay There“ sind sicher Ausdruck einer gewaltigen, aufgestauten Aggression. Sofern man jedoch keine besondere Vorliebe für Riot-Grrrl-Punk hat, besteht hier die Gefahr, rasch den Zugang zu verlieren. Denn Songs wie diese stören die zuvor aufgebaute Atmosphäre und sorgen wie auch auf den Vorgänger-Alben für ein Nebeneinander von mitreißenden Ideen und Mittelmaß. Schade, denn so bleibt es dabei, dass Mourn auf dem Format Album ihr Potential lediglich andeuten, aber nicht vollends ausspielen können.

Jonatan Biskamp

Sehen


Video zu "Call You Back"
Video zu "This Feeling Is Disgusting"

Finden


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.