Festival-Vorbericht

Melt! Festival 2010


Am Freitag startet das 13. Melt!-Festival. Zum 13. Mal heißt es: Indie und Elektro, Gitarren und Synthies, durchzechte Nächte, zwei Tage (optional drei) Ausnahmezustand und Leben auf der Überholspur. Nachdem einige organisatorische Probleme, die durch die Ausweitung von zwei auf drei Tage und einen erhöhten Publikumszulauf im Jahr 2008 auftraten, im letzten Jahr trotz Publikumsmagneten wie Oasis, Phoenix oder Kasabian gelöst werden konnten, steht dem diesjährigen reibungslosen Ablauf nichts mehr im Weg. Die Mischung aus großen Namen und kleinen, aber qualitativ hochwertigen Acts gehört zum Melt! ebenso wie Bagger und bunte Sonnenbrillen – sie sind Tradition. Auch in diesem Jahr beehren Hochkaräter wie Massive Attack, Kele, Shout Out Louds, Goldfrapp und Kings Of Convenience das Festival, ebenso wie kleinere, aber nicht minder fantastische Acts wie Kode9, Jamie Lidell oder Lindstrøm & Christabelle. Wir freuen uns!

Line Up: 1000 Robota, A-Trak, An Horse, Archie Bronson Outfit, Ata, Autokratz, Ben Klock, Beta, Black Rose, Blood Red Shoes, Bonaparte, Booka Shade, Boris, Bratze, Broken Bells, Carl Craig feat. Mike Banks, Chris Cunningham, Chromeo, Clues, Crookers, Danger, Daniel Haaksman, Darwin Deez, Delphic, Dendemann, Die Sterne, Dirty Disco Youth, Dirty Projectors, DJ Pete, DJ Shadow, dOP, Douster, Edu K., Egotronic, Ellen Allien, Empro, Ewan Pearson, Fake Blood, Foals, Four Tet, Fred Falke, Friendly Fires, Frittenbude, Fucked Up, Get Well Soon, Goldfrapp, Groove Armada, Health, Hemmann & Kaden, Hercules And Love Affair, Holy Ghost, Hurts, Jackmaster, Jamaica, Jamie Lidell, Jamie T., Jamie XX, Ja, Panik, Johnossi, Jónsi, Joris Voorn, Kele, Kings Of Convenience, Kode 9 vs. Martyn, Lindstrøm & Christabelle, Mala, Marcel Dettmann, Marcel Fengler, Markus Kavka, Martina Topley-Bird, Massive Attack, Matias Aguayo & Band, Matthias Tanzmann, Midlake, Miike Snow, Moderat feat. Paul St. Hilaire & Dellé, Modeselektor feat. Bonaparte, Monika Kruse, ND Baumecker, Nick Höppner, Norman Nodge, Oliver Koletzki, Pantha Du Prince, Philipp Poisel, Popof, Post War Years, Prosumer, Pttrns, Ricardo Villalobos, Riton, Roman Flügel, Saalschutz, Sascha Funke, Schlachthofbronx, Shed, Shout Out Louds, Simian Mobile Disco, Sinden, Skate, Slagmalsklubben, Steffi, Sweat X, Tama Sumo, The Big Pink, The Futureheads, The Very Best, The xx, Tiefschwarz, Tiga, Tobias Thomas, Tocotronic, Tommie Sunshine, Trip Fontaine, Turbostaat, Two Door Cinema Club, Wareika, WhoMadeWho, Yeasayer

Andreas Peters

Finden


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.