Festival-Vorbericht

Appletree Garden Festival 2016


Ende des Monats ist es wieder soweit: Das Appletree Garden Festival in Diepholz öffnet seine Tore für alle Fans von Indie- und Elektromusik – und das bereits zum 16. Mal.

Für drei Tage erwacht das sonst eher verschlafene Diepholz zum Leben und bietet Jung und Alt die Möglichkeit, etliche Newcomer, aber auch die ein oder anderen bekannteren Acts in wunderschöner Umgebung zu bestaunen. Neben den bekannten Bühnen, Mainstage und Waldbühne, wird es dieses Jahr erstmals eine selbstgestaltete Zirkusbühne geben – man darf gespannt sein.

Kommen wir aber erstmal zum Wichtigsten: dem Line-up. Hier sticht natürlich direkt die Kölner Gruppe AnnenMayKantereit ins Auge, die 2016 zum dritten Mal in Folge im Bürgerpark spielen werden. Neben der vielleicht erfolgreichsten deutschen Band des Jahres sind wohl David August, Django Django und Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi (s. Foto) die bekanntesten Acts des Line-ups, eine bunte Mischung aus Elektro, Indie und Hip-Hop. Dennoch lohnt sich auch ein Blick in den Rest des Bandkatalogs: So findet man mit The Slow Show eine, unter anderem auch hier, gefeierte britische Band, die Fans von The National oder Tindersticks durchaus gefallen dürfte, erst Recht live. Aber auch die tollen Songs von Oddisee, einem überaus talentierten Hip-Hopper aus den USA, werden den einen oder anderen Gänsehautmoment liefern. Und wer einfach nur tanzen möchte, wird auch nicht zu kurz kommen, etwa bei Roosevelt, dem Schlagzeuger von Beat! Beat! Beat!, der seit einiger Zeit in den renommiertesten Clubs der Welt sein elektronisches Solo-Projekt vorstellt – mit großem Erfolg.

Aber nicht nur musikalisch hat das Festival wieder einiges zu bieten. Neben der jedes Jahr aufs Neue sehr guten Verpflegung und der täglichen Erfrischung im Diepholzer Schwimmbad stehen auf der neuen Zirkusbühne weitere Unterhaltungspunkte auf dem Programm. So wird The Great Joy Leslie dieses Jahr mit seinem neuen Projekt "Siegfried und Joy" eine Zaubershow darbieten und das Team des Fankultur-Magazins 11 Freunde das Beste ihres diesjährigen EM-Livetickers vortragen. Künstlerische Vielfalt ist dieses Jahr also besonders groß geschrieben. Wenn dazu das Wetter wieder stimmt und das Publikum genauso entspannt und sympathisch ist, wie die letzten Jahre, steht einer erfolgreichen 5. Jahreszeit in Diepholz nichts mehr im Wege.

Line-up: 11 Freunde Lesung, Alex Vargas, AnnenMayKantereit, Blaue Blume, David August, Dirk Gieselmann, Django Django, Faber, Georgia, Goose, Her, Jamie Woon, Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi, Lilly Among Clouds, Me And My Drummer, Monolink, Oddisee, Parcels, Roosevelt, RSS Disco, Sara Hartman, Sigfried & Joy, Slow Magic, Sophie Hunger, The Slow Show, Tiere Streicheln Menschen, Tobias Thomas, We Are The City, Woman, Zirkus Kardaka

Termin: 28.-30. Juli

Webseite: www.appletreegarden.de

Das Festival ist ausverkauft.

Lewis Wellbrock

Finden


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.