Festival-Vorbericht

Appletree Garden Festival 2014


Mittlerweile weiß man, wozu Diepholz' Apfelbäume fähig sind: Sie beherbergen eines der sympathischsten Festivals Deutschlands. Dafür wogen sie zu akustischen Singer/Songwriter-Songs im Wind, spenden Schatten, wenn's bei Elektro-Indie zu heiß hergeht, und tragen zum Zweck der nötigen Portion Romantik unzählige Lichterketten in ihren Kronen. Und das alles nun gar nicht mehr als Geheimtipp – ganz im Gegenteil: Das Appletree Garden Festival war so schnell ausverkauft, wie kein Jahr zuvor.

Der einstige Festivalspross aus dem Herzen Niedersachsens erfreut sich mittlerweile größter Beliebtheit, was nicht zuletzt an den beiden Hauptzutaten, mit denen der Diepholzener Wald aufgemischt wird, liegt: einem bemerkenswerten Gespür für spannende Nachwuchsbands und dem Unwillen, die Ausmaße des Festivals zu sprengen. Das Line-up für 2014 ist bunt gemischt und bietet, wie gewohnt, für jeden Geschmack die richtige Band. Unter anderem beehren den Appletree-Besucher Coely, Berndsen, Bilderbuch, Alle Farben oder zum wiederholten Male Balthasar.

Wie 2013 startet das Appletree auch dieses Jahr bereits am Donnerstag, den 24. Juli. Zwar war es letztes Jahr ganz hübsch, dass The Mighty Oaks den eintrudelnden Apfelbäumlern den Zeltaufbau musikalisch versüßten, so richtig wurde man der Band damit jedoch nicht gerecht und mitunter wusste man als Gast auch nicht, was man mit dieser Zeltplatz-Halbbühne anfangen sollte. Dieses Jahr wird's nun aber zum ersten Mal einen vollwertigen Festival-Donnerstag geben – sehr schön.

Ob es allerdings Secret-Acts (2013 überraschte man mit Käptn Peng und Crystal Fighters) geben wird, ist noch nicht bekannt. Was man allerdings bereits weiß: Es soll mehr Licht geben! Wie die Macher des Appletree verlauten ließen, wurde dieses Jahr mehr Geld in den Schmuck und die Ausleuchtung der Bäume und den Wald auf dem Gelände investiert.

Schöne Aussichten also auf entspannte, musikalisch ereignisreiche, erleuchtete und erleuchtende Tage unterm Apfelbäumchen. Wir freuen uns drauf!

Line-Up: Alle Farben, AnnenMayKantereit, Balthazar, Berndsen, Bilderbuch, Coely, Dan Croll, Fanfarlo, Findlay, FM Belfast, Highasakite, HVOB, Klaus Fiehe, La Femme, Linkoban, Lucy Rose, Moderat, Mø, Natas Loves You, Scarlett O'Hanna, Son Lux, Who Made Who, Xul Zolar

Tickets: Das Festival ist leider schon ausverkauft!

Weitere Informationen auf www.appletreegarden.de.

Silvia Silko

Finden


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.