Rezension

Mogwai

Central Belters


Highlights: I Know You Are But What Am I? // Mogwai Fear Satan // Friend Of The Night // Rano Pano // Remurderer // My Father My King
Genre: Post-Rock
Sounds Like: Mogwai

VÖ: 09.10.2015

Ein Post-Rock-Best-Of? Zunächst einmal eine schräge Vorstellung, sind Hits im Repertoire von Post-Rock-Bands doch eher Seltenheiten. Doch Mogwai aus Glasgow gibt es nun schon seit 20 Jahren, und sie selbst sind überwältigt davon, „wie viel Musik man erschaffen kann, wenn man einfach immer weiter macht und nicht aufhört, Musik zu machen, für 20 Jahre.“. Und Mogwai haben nicht einfach nur immer weiter gemacht, sondern sind immer spannend geblieben, und so sind einige Highlights zusammengekommen, die „Central Belters“ auf insgesamt drei Tonträgern sehr gut widerspiegelt.

Angefangen in einem schottischen Wohnzimmer an einem regnerischen Tag im Juni 1995, dem Start für eine endlose Reise durch Soundlandschaften, hat die Band sich auf für Post-Rock-Verhältnisse große Bühnen gespielt. Vielleicht, weil sie eine der eingängigeren Bands des Genres sind, viel zugänglicher als etwa Godspeed You! Black Emperor, offener für neue Einflüsse, kürzere Stücke, auf der letzten Platte „Rave Tapes“ auch zugänglich für ganz neue, elektronische Elemente. Auf den ersten beiden Tonträgern, die chronologisch eine Art Best Of darstellen, zeigt sich der Weg der Band eindrucksvoll, stets spannend, und doch stets sich selbst treu. Für große Fans der Band natürlich kein Muss, aber dennoch schön. Eine schöne Zusammenstellung der Musik einer Band, deren Platten eigentlich stets ein einziges, schlüssiges Highlight sind.

Zum Muss für große Fans wird dann der dritte Tonträger, auf dem sich nicht auf Studioalben, sondern nur auf Compilations, Singles und anderen Wegen veröffentlichte Raritäten befinden. So etwa das knackige, großartige „Hasenheide“ in Widmung an den Berlin-Neuköllner Park, oder „My Father My King“, das die Band zurecht auf keinen Fall auslassen wollte. „Central Belters“ ist eine Zusammenstellung, die auch eingefleischten Fans erlaubt, die Band nochmal aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Eine Bewertung verbietet sich, da diese viel mehr, als „Central Belters“ zu beurteilen, die Band Mogwai und ihr musikalisches Schaffen an sich bewerten würde. Und das wäre pure Blasphemie.

Daniel Waldhuber

Sehen


Video zu "Helicon 1" anschauen

Finden


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.