Rezension

Mighty Oaks

Dreamers


Highlights: All I Need // Be With You Always // Burn
Genre: Indie-Pop
Sounds Like: Mumford And Sons // Of Monsters And Men // The Lumineers

VÖ: 24.03.2017

Drei Jahre nach dem Debüt erscheint mit "Dreamers" das zweite Studioalbum der Mighty Oaks. Die drei Wahlberliner setzen dabei nicht mehr auf den Akkustikgitarren-lastigen Folk des Erstlings. Stattdessen wurde kräftig an der Popschraube gedreht, was Segen und Fluch zugleich ist.

Ian Hoopers gefällige Stimme wird diesmal mit so ziemlich allem untermalt, was im Indiebereich geläufig ist. Sanfte Arrangements, Klavierpassagen, Streicher, Handclaps, eine ordentliche Portion Pathos und angenehme Melodien gesellen sich zu Refrains mit Mitsingpotenzial, deren Texte keinen allzu komplexen Wortschatz verlangen. Die Feel-Good-Hymnen sind sehr homogen und extrem radiotauglich, und zwar in der Art, dass man beim Radio-Zapping tatsächlich mal bei einem Sender verweilen kann, weil man endlich einen angenehmen Song mit nettem Aufbau und echten Instrumenten gefunden hat und man sich schnell dabei erwischt, die Melodie mitzusummen. Aber genau dieser "Nett"-Stempel ist leider auch die Kehrseite der Medaille. Es mangelt stark an Ecken und Kanten. Alles ist solide und auf ordentlichem Niveau, aber richtig lange vermag kaum etwas, im Gedächtnis zu verweilen. Und wenn doch, wird dadurch eher ein sanftes Wohlwollen haften bleiben als Euphorie. „Dreamers“ leidet unter dem klassischen Zweiten-Album-Problem: Bei dem Versuch, es allen recht zu machen und eine hohe Mainstreamtauglichkeit zu erzielen, ist es schwierig, jemanden wirklich zu begeistern.

Als Einstiegsdroge für den Folksektor ist Mighty Oaks' zweites Album bestens geeignet. Wer sich schon länger mit dem Genre beschäftigt, wird „Dreamers“ aber wohl kaum als ein potenzielles Jahreshighlight in Betracht ziehen. Es ist auch sehr gut geeignet als Hintergrundbeschallung, beispielsweise bei langen Fahrten. Ob das jetzt ein Plus- oder Minuskriterium ist, mag jeder für sich selbst entscheiden.

Marcel Eike

Sehen


Video zu "Be With You Always"

Finden


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.