Rezension

Akne Kid Joe

Die Große Palmöllüge


Highlights: Sarah (Frau, Auch In Ner Band) // Was Ist Eigentlich Dein Scheiß Problem?! // Ich Vs. Mich Vs. Euch
Genre: Punkrock
Sounds Like: Pascow // Lygo

VÖ: 03.04.2020

Unsere Lieblings-Punk-Verräter:innen von Akne Kid Joe haben mit „Die Große Palmöllüge“ so einiges in petto: Musikalische Unterstützung unter anderem von Alex Pascow, linke Perspektiven, viel Humor und eine ganze Menge Sprachsamples.

Die vier Nürnberger:innen lassen ihren zweiten Longplayer nach einem kurzen Intro (Sprachsample #1) mit dem gar nicht so heimlichen Hit der Platte beginnen. In „Sarah (Frau, Auch In Ner Band)“ beschreibt Sarah (Gitarre, Gesang) mit Support von Alex Pascow pointiert ihre Gedanken und Erfahrungen als Musikerin in einer Band:
So selbstbewusst und sicher war ich früher nie // Und dennoch bin ich wieder Teil einer Kategorie // Als Frau in einer Band bin ich halt Frau in einer Band // Und für viele bleibt das auch das einzige, das zählt // Das ist zwar gut gemeint und ergibt auch erstmal Sinn // Doch ich wünsch mir eine Welt in der egal ist was ich bin

Es folgen unter anderem mit „Gestern Emergenza“ ein etwas irritierender Kurzausflug in Ska-Gefilde, mit „Unsere Kneipe“ das provisorische Liebeslied an die Kneipenkultur (samt Sprachsample, versteht sich) und „Was Ist Eigentlich Dein Scheiß Problem?!“ ist die prototypische Ansage gegen Deutschtümelei und Rassismus (und beginnt mit einem Sprachsample). Auffallend sticht „Ich Vs. Mich Vs. Euch“ heraus, das auf überraschende Weise auf die ganz persönliche Ebene geht und das komplizierte Verhältnis zu sich selbst thematisiert. Das thematische Repertoire von Akne Kid Joe ist demnach groß, dabei sind die Zugänge zu den Themen ganz unterschiedlich und reichen von reinem Schabernack bis hin zum ehrlich-empörten Anprangern. Diese wilde Mischung schafft es, Fans (und Fans to be) zu irritieren und im besten Fall zu interessieren: Was ernst gemeint ist und wo sich Ironie oder gar Sarkasmus den Weg suchen, ist nicht immer direkt beim ersten Hören zu erkennen. Der zweite Durchgang lohnt sich.

Musikalisch klingen Akne Kid Joe so wie eine Band, die deutschen Punkrock macht, eben klingt. Das Ass im Ärmel scheint das viel eingesetzte Keyboard zu sein, das sich noch am ehesten abseits der gängigen Punkrock-Hörgewohnheiten bewegt. Es sticht dennoch vor allem der Electro-Punk-Song „Zwischen Thermomix & Webergrill“ feat. HC Baxxter als letzter (leider etwas anstrengender) Track der Platte heraus.

Auch wenn die Passion für Sprachsamples das Maß der guten Dinge etwas übersteigt, machen Akne Kid Joe alles in allem so einiges richtig. Und um es mit den Worten eines Fans der ersten Stunde abzuschließen: Nun gilt es einen stabilen, kleinen Hype zu verstoffwechseln, der mit „Die Große Palmöllüge“ weiter Fahrt aufnehmen wird (Linus Volkmann)

Nicole Dannheisig

Sehen


Video zu "What AfD thinks we do..."
Video zu "Sarah (Frau, auch in ner Band)" feat. Alex Pascow

Finden


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.