Album der Woche

Rezensionen


Finden


Täglich neu

Octave Minds

Octave Minds nennen sich Chilly Gonzales und Boys Noize, wenn sie gemeinsam Musik machen. Wenn nicht gerade der Herbst käme, könnte man meinen "Anthem" klingt nach Frühlingsanfang.

Angus And Julia Stone

Im Rahmen einer Naked Noise Session coverten Angus und Julia Stone Sias "Chandelier". Wunderbar klar und bezaubernd ist ihre Version geworden.

Iceland Airwaves @ Reeperbahn

Wer schon immer mal zum Iceland-Airwaves wollte, aber keine Möglichkeit hatte nach Island zu kommen, der hat nun Glück - denn das isländische Festival kommt zu uns, genauer gesagt zum Reeperbahn-Festival. Weitere Infos dazu findet ihr hier. Einer der Künstler, den ihr am 19. September in Hamburg sehen könnt, ist Berndsen. Einen Vorgeschmack auf die sicherlich umwerfende Show bietet sein witziges und charmantes Video zum Song "Lover In The Dark".


Ältere News



Metro Station


Metro Station - Love & War on MUZU.TV.

Nachdem sie 2008 das Radio mit ihrer Single "Shake It" übernahmen folgten darauf eher schlechte Zeiten für Metro Station. Einige Bandaustritte und Dramen später haben sie sich jetzt erneut für die gemeinsame Single "Love & War" zusammengetan, die genau da anfängt wo "Shake It" aufgehört hat.

Ella Eyre

Anfang des Jahres preiste die BBC Ella Eyre als eine Künstlerin des "Sound of 2014". Jetzt veröffentlicht sie das Video zu ihrer aktuellen Single "Comeback", entnommen aus ihrem bisher unbetitelten Debüt Album.

HAIM

HAIM präsentieren das Musikvideo zu ihrer aktuellen Single "My Song 5 (feat A$AP Ferg)". Das Video, das die typisch amerkanische Talkshow karikiert, ist mit diversen Cameos, von Kesha samt Katze, über Grimes, bis zu Saturday Night Live Star Vaneassa Bayer gespickt.

Foo Fighters

Um auch bei den Aufnahmen zu Studioalbum Nummer Acht nicht die Laune zu verlieren, bereisten die Herren der Foo Fighters ihr Heimatland und ließen sich so für jeden Song von einer anderen Stadt inspirieren. Dave Grohls gleichnamige Fernsehserie "Sonic Highways" untersucht dann noch die amerikanische Musikkultur anhand der besuchten Orte und Studios. Klingt ambitioniert? Das ist es auch. Den Trailer zur Serie seht ihr hier.

The Death Of Pop

Schon einmal zu verträumtem Indie-Pop in der Metzgerei gewesen und den Blick langsam über die saftige Auslage streifen lassen? Die britischen Newcomer The Death Of Pop liefern den singenden Fleischfachverkäufer gleich dazu.

Darkside

Das Projekt Darkside ist vorerst beendet. So teilten es Nicolas Jaar und Gitarrist Dave Harrington Anfang der Woche über die Website ihres Labels Other People mit. Sie gehen allerdings nicht, ohne sich mit zwei bisher unveröffentlichten Stücken zu verabschieden. "Gone Too Soon" hört ihr hier.

Zum News-Archiv