Album der Woche

Rezensionen


Finden


Täglich neu

Green Velvet & Carl Craig

Green Velvet aka Curtis Jones und Carl Craig, also im Grunde Chicago und Detroit, haben (mehr oder weniger) klammheimlich ein gemeinsames Album aufgenommen, das nun unter dem Titel "Unity" auf Jones' Relief Records Label veröffentlicht wurde.

Muse

Ob das zweite Gesetz von Muse, d.h., "ein beliebiges Muse-Album muss die Fans der ersten Stunde immer etwas mehr verärgern als das vorangegangene," beim im Juni erscheinenden "Drones" weiter hält? Hier ist der erste Vorgeschmack namens "Dead Inside".

Satoshi Tomiie

Satoshi Tomiie hat sich 16 Jahre Zeit gelassen, um ein zweites Album vorzulegen. Im Mai erscheint "New Day". Einen Vorgeschmack bietet die House-Nummer "Thursday, 2am".

Blur

Schon zur Ankündigung ihres neuen Albums "The Magic Whip" präsentierten Blur den neuen Song "Go Out". Mit "There Are Too Many Of Us" legen sie nun nach. Wo der erste Vorbote manche vielleicht unberührt ließ, steigert die Band die Vorfreude jetzt deutlich.


Ältere News



Cakes Da Killa

Das neue Video zu "Mixed Messages" ist genauso spannend und mysteriös, wie Cakes Da Killa selbst. Der Track ist zu finden auf der aktuellen EP "#IMF", die über Soundcloud zu hören ist.

Ruxpin

Der nächste Sonntag naht. Damit ihr euer Aufwachen auch mit der passenden Musik unterlegen könnt, gibt es nun den "Sunday Morning"-Mix von Ruxpin für euch.

Robot Koch

Robot Koch veröffentlichte im Januar seine "Tsuki"-EP auf Monkeytown Records. Unterstützt und produziert von Schwarzmodul gibt es nun auch ein Video zu "Nightdrive".

Michael Rault

"Nothing Means Nothing" lädt ein zum Kopf-Mitwippen und führt charmant einen Vibe mit sich, der an Lennon und McCartney erinnert. Der Song des Künstlers Michael Rault aus Toronto findet sich auf seiner letztes Jahr bei Burger Records erschienenen Kassette (!).

Tame Impala

"Let It Happen" ist der neue Track der Australier Tame Impala, den ihr hier gegen Abgabe eurer E-Mail-Adresse runterladen könnt. Der Nachfolger zu ihrem letzten Album "Lonerism" soll später dieses Jahr erscheinen.

Zum News-Archiv