Album der Woche

Rezensionen


Rezensionen vorige Woche


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.

Finden


Täglich neu

Lingua Nada

Frisch bei Kapitän-Platte erschienen ist die Lingua Nada / Paan Split LP. Lingua Nada hießen zuvor Goodbye Ally Airships und sind eine vierköpfige Band aus Leipzig. Musikalisch einzuordnen sind sie irgendwo zwischen Noise, Emo, Mathcore und Dream-Pop. Apropos Dream-Pop: So ein wenig davon, plus Punk und mehr machen Jaguwar, die gerade mit Lingua Nada auf Tour waren und ebenfalls sehr zu empfehlen sind.

XIXA

"Bloodline" heißt das Debütalbum der Band XIXA, das seit einiger Zeit veröffentlicht ist. Die Bandmitglieder haben sich aus diversen anderen Musikprojekten zusammen getan (u.a. Giant Sand, Calexico) und machen nun ihre eigene Interpretation von Rock´n´Roll, Cumbia, afrikanischen Klängen und vielem mehr. Live kann dazu besonders gut mitgetanzt werden.

22.03. Bielefeld – Forum
23.03. Nürnberg – Z-Bau
24.03. Jena – Rosenkeller
25.03. Sinnesrauschen Festival
30.03. Winterthur – Salzhaus
31.03. Bern – Dachstock
01.04. Basel – Kaserne
02.04. Geislingen – Rätschenmühle
12.04. Dornbirn – Spielboden
13.04. Karlsruhe – Jubez

Smile And Burn

„Ihr seid nicht perfekt auf der Bühne, aber ihr tretet einfach derbe durch den Tisch", so der Booker von Smile And Burn zu deren Auftritten. Wer die abgefahrende Show der Berliner miterleben will, der möge sich in nächster Zeit zu einem der folgenden Orte begnügen:

21.03. Köln – Underground
22.03. Dortmund – FZW
23.03. Hamburg – Hafenklang
24.03. Hannover – Lux
25.03. Bremen – Tower
26.03. Bielefeld – Nummer zu Platz
31.03. Berlin – Musik und Frieden
22.04. Köln – Kein Kölsch Für Nazis

Trachimbrod

Trachimbrod kommen aus Stockholm und machen eine Mischung aus Screamo und Shoegaze, das heißt es gibt ein wenig Geschrei und schöne Melodien zu hören. Die Band war bereits mit FJØRT auf Tour. Am 3. April 2017 kommt das Album "Leda" in den Handel. Oben hört ihr den Song "All Är Som Det Alltid Var".


Ältere News



Feist

Machen wir es kurz: Feist, eine unserer Lieblingskünstlerinnen, bringt dieses Jahr ein neues Studioalbum heraus! 6 Jahre nach "Metals" erscheint "Pleasure" am 28.4.2017. Die Vorfreude ist riesig!

L.A. Takedown

Wenn man mit dem Auto im Nirgendwo liegen bleibt und dann durch die Wüste läuft kann man ziemlich absurde Dinge erleben. Oder sie sich vielleicht auch nur einbilden?! L.A. Takedown zeigen im Video zu "Night Skiing" was passieren kann. Am 12. Mai 2017 erscheint “II", das neue Album der Band.

Moon Duo

Wundersame Welten gibt es zu entdecken, im neuen Video von Moon Duo. Ihr Album "Occult Architecture Vol. 2", auf dem auch der Song "Lost In Light" zu finden sein wird, erscheint am 5.5.2017.

Soviet Soviet

Endlose Schönheit gibt es zu hören und zu sehen im neuen Video zur Singleauskopplung "Endless Beauty" von Soviet Soviet. Der Song ist zu finden auf dem bereits im Dezember veröffentlichten Album "Endless".

Gewalt & Gast

Roh und animalisch geht es in "Tier", dem neuen Track von Gewalt & Gast zu. Der Gast ist in diesem Fall Max Gruber (alias Drangsal). Ob sich die beiden Acts beim letztjährigen Haldern-Festival kennengelernt haben, wissen wir nicht. Jedenfalls sind sie uns dort beide positiv aufgefallen. Gewalt sind auch auf Tour, zu sehen demnächst in folgenden Städten:

28.03. Hamburg - Hafenklang
29.03. Bielefeld - Forum
30.03. Oberhausen - Druckluft
31.03. Köln - Privat
01.04. Bonn - Bla

Zum News-Archiv